Fachstudienreise /Architekturreise ArchitekTour MAILAND & EXPO 2015


15.-18. Oktober 2015 (Donnerstag bis Sonntag)

Aufgrund der Aktualität und Nachfragen haben wir eine weitere neue ArchitekTour aufgelegt - Unsere Architekturreise führt Sie in die moderne und zeitgenössische Architektur Mailands und läßt Sie eintauchen in die „Smart City“ der Expo 2015.

 

In bewährter Qualität werden Sie und unsere interessierten Teilnehmer (Architekten, Bauherren und Investoren) von einem ArchitekturFachguide deutschsprachig sowohl zu den architektonischen Highlights und Neuentwicklungen der Stadt Mailand, sowie in die „Smart City“ der Expo 2015 geführt.

 

Mit unseren Partnern InformationsZentrum Beton GmbH/ Deutschland, der BETONSUISSE/ Schweiz und der Zement + Beton Handelsgesellschaft mbH/ Österreich organisieren wir gemeinsam diese ArchitekTour.

 

Mailand erlebt eine Stadterneuerungsphase, die das Gesicht der Stadt im Zuge der EXPO 2015 neugestaltet. In den letzten zehn Jahren wurden die größten Industrieanlagen in neue Stadtquartiere umgewandelt. Statt ehemaligen Industriehallen entstanden neue Wohngebäude, Büroflächen, Universitäten und öffentliche Grünanlagen. Die wichtigsten italienischen und internationalen Architekten haben in den letzten Jahren innovative Projekte entworfen, die das gesamte Bild der Stadt verändert haben. So hat Mailand eine Transformationen erlebt die ihr weltweit die Rolle einer Hauptstadt im Bereich Mode, Design und Kultur verliehen haben.

 

Städtebaulicher Projekte wie Porta Nuova und CityLife aber auch einzelner Eingriffen wie die Universität Bocconi, die neue Messe, das Museo delle Culture und Fondazione Prada prägen das neue Stadtbild. Neben einer neuen Generation von italienischen Architekten wie Stefano Boeri, Schöpfer des Bosco Verticale, Cino Zucchi, Citterio e Viel, Park Associati und Piuarch, haben die wichtigsten internationalen Architekten wie z. B. Cesar Pelli, KPF, Zaha Hadid, Daniel Libeskind, Rem Koolhaas, Renzo Piano, Arata Isozaki, David Chipperfield in Mailand geplant.

 

Die EXPO 2015 in Mailand trägt das Thema „Feeding the Planet, Energy for Life“ und will damit Antworten geben auf die zukünftigen, großen Herausforderungen der Welternährung.

 

U. a. besuchen wir den Deutschen Pavillon, er vermittelt den Besuchern ein neues und überraschendes Deutschlandbild: offen, sympathisch und humorvoll und verkörpert ganz deutlich sein Motto: „Fields of Ideas“. Während des Rundgangs durch die Landschaftsebene begibt sich der Besucher auf eine genussvolle und sinnliche Reise die ihn zum obersten Punkt des offenen Besucherweges führt. Hier genießen sie einen fantastischen Rundumblick über den Pavillon, das pulsierende Besuchergeschehen und das EXPO-Gelände bis hin zum EXPO-See.

 

Unsere ArchitekTour führt Sie zu weiteren Länderpavillions auf dem Ausstellungsgelände „Smart City“, einem Areal, wo Technologie und Energie auf clevere und nachhaltige Weise genutzt werden.

 

Wir freuen uns, mit unserem ArchitekTour Guide und Ihnen auf Architekturreise Mailand & Expo 2015 zu gehen.

Restplätze noch vorhanden:

Anmeldefrist verlängert bis 30.09.2015.

Download
ANMELDEFORMULAR
Anmeldung_ArchitekTour_Mailand_Expo_2015
Adobe Acrobat Dokument 295.6 KB
Download
INFOFLYER
Flyer_ArchitekTour_mailand_Expo_online.p
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB


PRESSEINFORMATION


ArchitekTour Mailand & EXPO vom 15. bis 18. Oktober 2015
Restplätze für viertägige Architekturreise noch vorhanden

Stuttgart, 7.9.2015 - Unterschiedlichste und mit Sicherheit bleibende Eindrücke verspricht die ArchitekTour Mailand & EXPO vom 15. bis 18. Oktober 2015 in die norditalienische Stadt, die in diesem Jahr auch Gastgeber der Weltausstellung ist.

Moderne und zeitgenössische Architektur, Stadtentwicklung und EXPO
Die Teilnehmer erwartet ein sehr abwechslungsreiches Programm, das sehr anschaulich den Wandel der Stadt in den letzten Jahren dokumentiert. Der erste Reisetag steht unter dem Zeichen moderner Architektur, wie z.B. dem Velasca Tower (BBPR 1951/58) oder den Offices an Houses in Corso Italia (Luigi Moretti 1949).
Ein ganztägiger Besuch der EXPO 2015, die in diesem Jahr unter dem Motto „Feeding the Planet, Energy for Life“ steht, ist für den zweiten Tag geplant. Dabei steht, wie auf allen ArchitekTouren, ein deutschsprachiger Architekturführer zur Verfügung, der u.a. die Pavillions Bahrains, der Vereinigten Arabischen Emirate, Großbritanniens, Österreichs, der Schweiz sowie den kürzlich erst mit dem Red Dot Award ausgezeichneten Deutschen Pavillion unter dem Thema „Fields of Ideas“ vorstellen wird.
Die städtebauliche Umgestaltung der Stadt und Projekte, wie die neue Messe, die Universität Bocconi, das Museo delle Culture oder die Fondazione Prada stehen an den letzten beiden Tagen im Fokus. Darüber hinaus ist zeitgenössische Architektur von u.a. von Arata Isozaki, Daniel Libeskind, Zaha Hadid und David Chipperfield zu erleben.
Das ausführliche Programm sowie alle Informationen zur ArchitekTour Mailand & EXPO gibt es im Internet unter:
http://www.reisenundevents.de/architekturreisen/mailand-2015/ .

Restplätze vorhanden
Für Interessenten an dieser deutschsprachig geführten Architekturreise sind noch einzelne Restplätze vorhanden. Für Rückfragen und ausführliche Informationen zur Reise steht Claudia Epple, erleben! Reisen und Events, gern unter der Rufnummer 0711. 7288516 oder 0173. 6650155 sowie per E-Mail:
erleben@reisenundevents.de zur Verfügung. Die ArchitekTour Mailand und EXPO wird veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem InformationsZentrum Beton GmbH, Betonsuisse Marketing AG, Zement + Beton Handelsgesellschaft m.b.H. und dem Deutschen Werkbund Baden-Württemberg.


Mit freundlichen Grüßen          

erleben! Reisen und Events
Claudia Epple
Sprollstr. 50 E
70597 Stuttgart
E-Mail:
erleben@reisenundevents.de
Telefon: +49 711 7288516
Mobil: +49 173 6650155

Download
Presseinformation_Architektour_Mailand.p
Adobe Acrobat Dokument 44.4 KB